Frühlingserwachen

 

Wie hat unser Grimber den Winterschlaf in der Scheune überstanden?

Leider wollte er erstmal nicht mehr anspringen. Ist die Starterbatterie schon wieder leer?

Hoffentlich ist es auch diesmal wirklich nur die Starterbatterie??

Thomas hat die Batterie ausgebaut und aufgeladen. Mit frisch geladener Batterie sprang er auch sofort  wieder an. Juhuu. 

Jetzt können wir den Grimber pünktlich zum 01.04. anmelden.

Doch warum zeigt eigentlich die Rückfahrkamera immer nur "kein Signal" an??? Hängt die Kamera an der Stromversorgung vom Solar??? …mmmmhhhhhh….

Nach einem kurzen Blick bei Tageslicht war der Grund nicht zu übersehen…. 

die Kabel hinten hingen  lose runter.

Ein Marder hat die dunkle Jahreszeit genutzt, um sich den Bauch mit mehreren Stücken Kabel voll zu schlagen !!!  … hoffentlich hat er sich an den ca. 2 x 50 cm heftig den Magen verdorben !!!  gggrrrrr

So müssen wir erstmal ohne Rückfahrkamera auskommen. Nach einer Preisanfrage in einer Fachwerkstatt, entschließen wir uns die Kabel selber zu löten. 

Glücklicherweise hat Claudia einen sehr fleißigen Papa, der diese Aufgabe gerne übernommen hat. Hurra...  die Kamera funktioniert nun wieder einwandfrei.

Durch Zufall liest Claudia bei Facebook Anfang April auf dem Weg zum Wochenendeinkauf, dass gerade das KAT (=Kloster Andechs Treffen) stattfindet. Dort sehen wir viele interessante Fahrzeuge und treffen auch Michael, Sabine und Fenja von 

http://herman-unterwegs.de

die uns Ihren LKW zeigen und neben einem Kaffee auch viele nützliche Tipps für den weiteren Ausbau parat haben.

Wie klein die Welt ist, zeigt sich wieder, als Thomas von einem Mann angesprochen wird, der einen der Vorbesitzer unseres Grimbers kennt. Was für ein genialer Zufall! Mittlerweile hat Thomas auch schon mit ihm telefoniert und wertvolle Infos bekommen.

Relativ spontan machen wir einen Abstecher zu „Fritz Berger Camping“, um uns dort unsere passende Toilette für unsere Nasszelle auszusuchen. Auch haben wir sehr spontan beim Lidl zugeschlagen und schon mal einen Campingtisch besorgt.

Aktuell „arbeitet“ (oder wollen wir es besser Krabbeln im engen Stauraum nennen?) sich Thomas gerade in die vorhandene Elektrik ein ….. ob er die Kabel alle korrekt zuordnen kann ?? 

Auch haben wir den ersten Versuch hinter uns, dass Vorzelt aufzubauen. 100%ig ist uns das leider noch nicht gelungen. Wir sind noch nicht ganz sicher, welche Planen, Stangen und Teile alle dazugehören.

In der Wohnkabine geht es nun der alten Küche an den Kragen. Die Spüle ist bereits ausgebaut und auch die restliche Küche muss noch dran glauben.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0